Ihr Merkzettel: 0 Artikel

Entwicklung fördern durch kreatives Gestalten

Weltkindermaltag – Kleine Köpfe, große Ideen!

Im Jahr 2008 hat STAEDTLER den Weltkindermaltag ins Leben gerufen. Seitdem feiert das Unternehmen gemeinsam mit über 20 Ländervertretungen den 6. Mai als den Tag, an dem Kinder und Eltern daran erinnert werden, mal wieder zum Stift zu greifen.

Auch dieses Jahr findet der Weltkindermaltag wieder am 6. Mai statt. Dabei werden Kinder auf der ganzen Welt unter dem Motto „Kleine Köpfe, große Ideen“ dazu aufgerufen, eigene Bildergeschichten zu malen. STAEDTLER möchte damit den Spaß am Malen und Zeichnen vermitteln und Eltern Tipps und Tricks zum gemeinsamen Malen an die Hand geben.  „Mit dem Weltkindermaltag wollen wir dazu beitragen, dass Kinder ihre Freude am kreativen Gestalten entdecken – und damit Fähigkeiten entwickeln, von denen sie ein Leben lang profitieren können“, erklärt Axel Marx, Geschäftsführer der STAEDTLER Gruppe.

Einen besonderen Fokus legt STAEDTLER in diesem Jahr auf die Bedeutung des Malens und Zeichnens und erklärt welche Chancen sich durch den Umgang mit Stift und Papier für die Entwicklung eines Kindes bieten können. Dazu wurden nicht nur wissenschaftliche Dossiers erstellt, sondern Experten zum Thema befragt.

Alle Informationen dazu sowie weitere Einblicke zum Weltkindermaltag und nützliche Tipps und Tricks zum Malen und Zeichnen gibt's in unserem Weltkindermaltag-Bereich.