Ihr Merkzettel: 0 Artikel

Kundenservice

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Unsere Anwendungsexperten helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Hotline aus dem Inland: 0911-9 36 58 88
Hotline aus dem Ausland: +49 911-9 36 58 88
E-Mail: service(at)staedtler.de

Unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Neben dem Radieren mit nur geringer Krümelbildung sowie der Produktion in Deutschland ist auch die absolute Alterungsbeständigkeit eine echte Stärke unseres Mars plastic Radierers. Dieser erblickte bereits 1965 die Radiererwelt.

Das könnte der Mars plastic Radierer gewesen sein. Der ist nämlich ein echter Klassiker. Seit 1965 erhältlich, radiert er seitdem unermüdlich Fehler von Bleistiften, mit geringer Krümelbildung und ohne Verschmieren.

Dazu brauchen Sie nur Wasser und einen Pinsel: Unsere Noris Club aquarell- und karat aquarell-Stifte lassen sich sowohl trocken als auch nass anwenden. Malen Sie also einfach drauf los und krönen Sie Ihr Werk mit Aquarellakzenten.

Ganz Ausgeschlafene erledigen das mit nur einem Spitzer! Mit unserer Doppelspitzdose in z.B. rot, gelb oder blau können Sie „normale“ Bleistifte (bis 8,2 mm) ebenso wie die Üppigen (bis 10,2 mm) spitzen. Dabei immer darauf achten, dass der Stift gerade gehalten wird – dann spitzt es sich spitzenmäßig!

Gibt es: Bei Markierungen mit dem Textsurfer classic in den Farbvarianten Violett und Türkis werden Textpassagen nicht nur auf dem Original markiert, sondern bleiben es auch auf Kopie und Fax. Die Copy Proof-Eigenschaft erleichtert Ihnen viel Arbeit und sorgt gleichzeitig für optimale Lesbarkeit.

Unschön, aber auch nicht so dramatisch. Denn obwohl der Stift wisch- und wasserfest ist, lässt er sich mit Spiritus von den meisten glatten Oberflächen problemlos entfernen.

Aber klar. Denn gerade auf PVC-Böden hinterlassen Absätze gerne mal Spuren in Form von hässlichen Streifen. Mit dem Mars plastic Radierer geht’s schnell und einfach. Im Handumdrehen sind die Streifen weg und der Boden wieder sauber.

Haben Sie gute Zeichentusche und hochwertiges Transparentpapier verwendet, können sie mit einem Spezialradierer Fehler einfach korrigieren. Der Mars plastic combi ist für diese präzisen Arbeiten sehr zu empfehlen.

Weil sie unsere Leidenschaft sind und uns seit jeher begeistern. Mit mehr als 175 Jahren Erfahrung arbeiten wir auch heute noch an innovativen Produkten – ohne die Tradition dabei zu vergessen. Als Steckenpferd des Unternehmens stellen wir deshalb zum Beispiel Bleistifte in bewährter Ausführung her und entwickeln gleichzeitig neue Modelle, wie den revolutionären WOPEX.

Mit unserem preisgekrönten Digitalstift: Ein Kugelschreiber, der sowohl mobil, als auch direkt am Computer Vieles viel einfacher macht. Denn Ihre Notizen, Skizzen, etc. werden, wenn Sie unterwegs sind, auf einem externen Empfänger gespeichert, damit Sie - wieder zurück im Büro - Ihre Aufzeichnungen von dort direkt und digital auf Ihren Rechner übertragen und weiterverarbeiten können.

Solche Vorhaben können wir natürlich nicht unterstützen. Aber wir hätten da einen legalen Weg, dem Großhirn auf die Sprünge zu helfen. Unsere Bleistifte mit mathematischen Formeln und dem kleinen 1x1. Die sind zwar vielleicht nicht für die Prüfung zugelassen, helfen aber beim Auswendiglernen.

Das Wichtigste ist: Den Kopf nicht hängenlassen! Übung macht in Sachen Rechtschreibung den Meister, deshalb nicht verzagen. Bis die Schrift fehlerfrei ist, ist man mit unserem Tintenlöscher gut beraten. Das eine Ende radiert den Buchstabendreher schnell aus, das andere überschreibt sauber und fein.

Zum Beispiel mit dem triplus fineliner in vielen bunten Farben. Damit zaubern Sie auch bei Sieben-Tage-Regenwetter einen Regenbogen aufs Papier und ein Lächeln ins Gesicht. Dank seiner ergonomischen Dreikantform geht Schreiben und Zeichnen zudem kinderleicht von der Hand.

Ergonomie steht für den effizienten und komfortablen Einsatz von Arbeitsmaterialien. In puncto Stift heißt das, salopp gesagt, er soll gut in der Hand liegen. Bei unseren Stiften gelingt dies durch die bewährte Dreikantform, die zu einer besseren Haltung der Hand beim Schreiben und einer entspannteren Handmuskulatur beiträgt.

Wahrscheinlich sind Sie nicht AIRPLANE-SAFE wie unsere Kugelschreiber, Tintenroller, Textmarker und Lumocolor Stifte und Marker. Dieses Verfahren führt in der Luft zu einem Druckausgleich des Stiftes, damit er nicht ausläuft, sondern alles in trockenen Tüchern bleibt. Praktisch, sauber und durchdacht.

Nun, das wissen wir natürlich am allerwenigsten. Aber wir wissen, dass Sie in guter Gesellschaft sind und dass unsere Stifte mit DRY SAFE-Tinte für Sie mitdenken. DRY SAFE-Tinte ist eine besonders findige Idee unseres Innovationsteams. Dank dieser Eigenschaft können Sie Ihre Stifte sogar tagelang offen liegen lassen – ohne dass sie austrocknen.

Dokumentenecht sind die Schreibutensilien, die u.a. folgende drei Hauptkriterien erfüllen: schnell trocknend, unkorrigierbar und nicht einfach so entfernbar. Aber auch Lichtbeständigkeit, Wasserfestigkeit und und und sind entscheidend – damit man zum Beispiel langlebige Urkunden erstellen kann. Kugelschreiber sind demnach dokumentenecht, Bleistifte nicht.

Zuallererst aufatmen, denn INK•JET SAFE ist ein tolles Prinzip. Unsere Textmarker machen nämlich genau aus diesem Grund etwas nicht, was andere allzu gerne machen: verwischen. Egal ob es Ausdrucke vom Ink Jet-Drucker oder handgeschriebene Notizen sind, wenn Sie mit unserem STAEDTLER Textsurfer classic markieren, verschmiert nichts.

Idealerweise gar nicht, weil das eine ganz schöne "Sauerei" wäre. Kleine, graue Stellen können Sie aber blitzschnell beseitigen: Der Mars plastic Radierer beseitigt solche Verschmutzungen auf Raufasertapeten im Handumdrehen und lässt auch Lichtschalter wieder glänzen.

Damit er besonders bruchfest ist und Sie lange etwas von ihm haben. ABS steht für Anti-Break-System und beschert unseren Farb- bzw. Buntstiften ein robustes Auftreten sowie ein langes Leben. Mit ihrem innovativen Minenschutzmantel sind unsere Stifte bei wilderem Umgang hart im Nehmen – auch und gerade wenn zum Beispiel kleine Künstler beim Malen die Lust und die Fassung verlieren.

Das hängt immer ganz davon ab, was Sie mit ihm anstellen wollen. Wenn Sie sich zum Beispiel künstlerisch betätigen wollen oder skizzieren möchten, raten wir Ihnen zu einem weichen Bleistift. Wenn Sie eher technisch veranlagt sind und litho- oder karthographieren möchten, sind Sie mit einem harten Stift besser beraten. Unser Sortiment reicht von 6B-6H.

Das H ist einfach und naheliegend: Es steht für hart, bzw. englisch hard. Das B aber steht für black, also schwarz. Denn mit der Weichheit des Bleistifts nimmt sein Graphitanteil zu, weshalb ein 6B einen tiefschwarzen Ton erzeugt. Zum Schreiben und für den normalen Hausgebrauch ist HB übrigens ideal – nicht zu weich und nicht zu hart.

Clay bezeichnet spezielles Industrieplastilin und wird im Modellbau eingesetzt. Auch heute noch werden Entwürfe von Autos, Häusern und Produkten erstmal aus Clay geformt. Sein standardisierter hellbrauner Farbton untertstützt die Beurteilung des fertigen Modells. STAEDTLER ist übrigens der weltweit größte Produzent der "Knete" für Designer.

Wie wäre es mit FIMO? Unsere ofenhärtenden Modellierblöcke lassen viel Raum für Kreativität und machen der ganzen Familie Spaß. Ob Weihnachtsdeko, Schmuck oder Schlüsselanhänger: Probieren Sie es einfach mal aus! Auf den FIMO-Seiten im Internet finden Sie viel Inspiration und Bastelanleitungen.